Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL2 14.09.2018, 22:55

1. Spieltag: Kantersieg der Towerstars

Huskies gewinnen Derby - Füchse drehen 0:3-Rückstand

Kassels Bastian Schirmacher gegen Bad Nauheims Marvin Ratmann.
Kassels Bastian Schirmacher gegen Bad Nauheims Marvin Ratmann. Foto: Andreas Chuc


Mit einem Kantersig sind die Ravensburg Towerstars gegen die Dresdner Eislöwen in die Saison gestartet. Titelverteidiger Bietigheim Steelers hat sich gegen Aufsteiger Deggendorfer SC durchgesetzt, die EC Kassel Huskies behielten im Derby beim EC Bad Nauheim die Oberhand.

Zum Thema

▸ Frankfurt - Kaufbeuren



▸ Bad Nauheim - Kassel



▸ Weißwasser - Freiburg



▸ Bad Tölz - Bayreuth



▸ Ravensburg - Dresden



▸ Heilbronn - Crimmitschau



▸ Bietigheim - Deggendorf



▸ DEL2 Tabelle 1. Spieltag



Heimsiege landeten die Löwen Frankfurt gegen den ESV Kaufbeuren, die Heilbronner Falken gegen die Eispiraten Crimmitschau und die Tölzer Löwen gegen die Bayreuth Tigers. Nach Verlängerung setzten sich die Lausitzer Füchse gegen den EHC Freiburg durch.

Die Ravensburg Towerstars haben sich vor 2.680 Zuschauern gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:1 durchgesetzt. Die Führung der Towerstars durch Andreas Driendl (2.) konnte Christian Billich noch ausgleichen (6.). Ilkka Pikkarainen (6.) legte nur 17 Sekunden später für die Oberschwaben erneut vor, Andreas Driendl (22.), Tim Brunnhuber (33. und 37.) und Robin Just (34.) sorgten im zweiten Abschnitt für eine 6:1-Führung. Mathieu Pompei war in der 42. und 59. Minute zum 8:1-Endstand zur Stelle.

Mit 4:2 hat sich Titelverteidiger Bietigheim Steelers vor 2.529 Zuschauern gegen Aufsteiger Deggendorfer SC durchgesetzt. Shawn Weller (3.), Alexander Preibisch (12.), Willie Corrin (32.) und Marcus Sommerfeld (53.) brachten die Steelers mit 4:0 in Führung, Kyle Gibbons (56.) und Sergej Janzen (59.) verkürzten für den Aufsteiger.

Im hessischen Derby kamen die EC Kassel Huskies beim EC Bad Nauheim vor 3.353 Zuschauern zu einem 4:3-Sieg. Jens Meilleur und Richard Mueller brachten die Schlittenhunde in der fünften Minute innerhalb von elf Sekunden mit 2:0 in Führung, Maximilian Hadraschek konnte in der 10. Minute verkürzen. Im zweiten Abscnitt bauten Alexander Heinrich (21.) und Jens Meilleur (24.) die Führung der Gäste auf 4:1 aus, Nicklas Mannes (39-) und Radek Krestan (60.) konnten noch zum 3:4-Endstand verkürzen.

Vor 4.538 Zuschauern kamen die Löwen Frankfurt gegen den ESV Kaufbeuren zu einem 5:2-Sieg. Branden Gracel (4.) und Sami Blomqvist (17.) brachten die Gäste zweimal in Führung, Maximilian Faber (7.) und Tim Schüle (20.) glichen jeweils aus. Maximilian Eisenmenger (40. und 58.) und Adam Mitchell (50.) erzielten die weiteren Treffer der Löwen.

Die Heilbronner Falken haben sich gegen die Eispiraten Crimmitschau vor 1.712 Zuschauern mit 3:2 durchgesetzt. Julian Talbot brachte die Gäste in der fünften Minute in Führung, Roope Ranta (8.), Justin Kirsch (15.) und erneut Roope Ranta (25.) drehten die Partie. Rob Flick konnte in der 60. Minute für die Westsachsen noch verkürzen.

2.011 Zuschauer sahen einen 5:2-Sieg der Tölzer Löwen gegen die Bayreuth Tigers. Durch Arnoldas Bosas (2.) und Mark Heatley (14.) gingen die Tigers zweimal in Führung, Yannick Drews (9.) und Stephen MacAulay (22.) glichen jeweils aus. Kevin Wehrs (27.), Manuel Edfelder (35.) und erneut Stephen MacAulay (60.) schossen die Löwen zum Sieg.

Nach Verlängerung setzten sich die Lausitzer Füchse vor 2.404 Zuschauern gegen den EHC Freiburg mit 5:4 durch. Zur ersten Pause lagen die Gäste nach Toren von Stephan Seeger (10.), Alex Miner-Barron (11.) und Marvin Neher (16.) bereits mit 3:0 in Führung. Charlie Jahnke (26.), Vincent Hessler (27.) und David Kuchejda (37.) glichen die Partie im zweiten Abschnitt zum 3:3 aus, MArc Wittfoth brachte die Gäste in der 47. Minute erneut in Führung. Maximilian Adam sorgte in der 59. Minute für den Ausgleich der Füchse und traf in der 64. Minute in Überzahl zum Sieg.
Kommentar schreiben
Gast
15.12.2018 06:34 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (1)
kopfplatzwunde (Gast)
17.09.2018, 14:01 Uhr
OH was war das für ein schlechter Auftriff des ESC ... da stimmt ja gar nix ... ich konnte kein Spielsystem noch eine Linie erkennen ... da wird einen Angst und Bange um Dresden ... da ist noch jede Menge Aufbauarbeit zu leisten, ansonsten werden wir zum Punktelieferant für andere Vereine ... so ein...
▸ Weiterlesen Bewerten:3 


DEL2 15.12.2018, 00:06

26. Spieltag: Ravensburg verliert erneut gegen Kassel - Füchse verlieren Derby

Bayreuth überrascht gegen Bietigheim - Frankfurt mit Mühe in Deggendorf


Bayreuths Potac vor Bietigheims Alexander Preibisch. Foto: Alex Vögel.


Die Ravensburg Towerstars haben auch das zweite Duell gegen die Kassel Huskies verloren. Crimmitschau gewinnt das Sachsen-Derby gegen Weißwasser. Bayreuth überrascht mit einem Heimsieg gegen Bietigheim. Frankfurt setzt sich mit Mühe in Deggendorf durch. Freiburg gewinnt das Kellerduell gegen Bad Tölz. Kaufbeuren schlägt Bad Nauheim und bleibt erster Verfolger der Towerstars. Dresden muss sich Heilbronn deutlich geschlagen geben.
▸ Weiterlesen

DEL2 09.12.2018, 21:16

25. Spieltag: Towerstars lassen Punkt gegen Tölzer Löwen liegen

Kaufbeuren klettert auf zwei - Kassel unterliegt auch gegen Dresden


Bayeuths Henry Martens kommt zu spät. Frankfurts Torwart Ilya Andryukhov hat den Puck sicher. Foto: Alex Vögel.


Die Ravensburg Towerstars haben gegen die Tölzer Löwen überraschend einen Punkt liegen lassen und sich erst nach Verlängerung mit 5:4 durchgesetzt. Durch ein 4:1 beim Deggendorfer SC verdrängte der ESV Kaufbeuren die spielfreien Lausitzer Füchse von Tabellenplatz zwei, die Löwen Frankfurt konnten den Rückstand auf die Füchse durch ein 2:1 bei den Bayreuth Tigers auf einen Zähler verkürzen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (17)

DEL2 07.12.2018, 23:57

24. Spieltag: Füchse schlagen den Spitzenreiter

Steelers punkten in Frankfurt - Tigers geben Rote Laterne ab


Die Lausitzer Füchse haben das Spitzenspiel des 24. Spieltags in der DEL2 gegen die Ravensburg Towerstars mit 5:4 gewonnen und sich auf den zweiten Tabellenplatz verbessert. Die Löwen Frankfurt mussten sich gegen die Bietigheim Steelers mit 2:3 geschlagen geben und fielen hinter die Füchse zurück auf Rang vier. Durch ein 2:1 nach Verlängerung gegen die EC Kassel Huskies konnte sich der ESV Kaufbeuren auf Rang drei verbessern.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)

Ergebnisse: Spiele heute

NHL 20:00

Regular Season (9)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
ERC Ingolstadt



Fan-Trend anzeigen


84 %
 
 
16 %

Tölzer Löwen
-
Bayreuth Tigers



Fan-Trend anzeigen


95 %
 
 
5 %

ECDC Memmingen
-
ERC Bulls Sonthofen 99



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

Minnesota Wild
-
Calgary Flames



Fan-Trend anzeigen


52 %
 
 
48 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Crocodiles Hamburg

Finanzielle Proble... (5)
DEL2

25. Spieltag: Towe... (17)
Oberliga

25. Spieltag Nord:... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Füchse Duisburg

Simon Hintermeier
S


Saale Bulls Halle

Chris Francis
S


EV Lindau Islanders

Garrett Milan
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 16.12.2018, 17:00
Kölner Haie
-
Eisbären Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Nick de Ruijter
S
27 Jahre

Yanni Gourde
S
29 Jahre

Sören Sturm
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Gelingt der deutschen U20-Nationalmannschaft in Füssen der Aufstieg?







Ja








Nein








Weiß nicht




▸ Ergebnis