Anmelden    Registrieren

Oberliga 11.12.2016, 22:07

Süd: Löwen setzen sich im Spitzenspiel durch

Wölfe wieder mit drei Zählern Vorsprung

Achim Moosberger traf doppelt im Derby für Selb.
Achim Moosberger traf doppelt im Derby für Selb. Foto: Mario Wiedel.
Aktualisiert Die Tölzer Löwen haben das Spitzenspiel gegen den EV Regensburgmit 4:1 für sich entschieden. Vor 1.338 Zuschauern brachte Stefan Reiter die Löwen in der zehnten Minute in Führung, Nikola Gajovsky konnte noch im ersten Abschnitt ausgleichen (18.). Ein Doppelpack von Josef Frank (25. und 39.) sorgte im zweiten Abschnitt für die Vorentscheidung, Stefan Reiter legte in der 56. Minute zum 4:1-Endstand nach.

Drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Regensburg haben die Selber Wölfe nach einem 6:3 gegen die Blue Devils Weiden. Durch Achim Moosberger (9.), Michael Dorr (16.) und Dominik Kolb (21.) gingen die Wölfe vor 2.152 Zuschauern mit 3:0 in Führung. Im Schlussdrittel trafen Florian Ondruschka (45.), Jared Mudryk (51.) und Landon Gare (60.) für die Wölfe, Daniel Willaschek (42.) und Patrick Schmid (44. und 47.) für die Blue Devils.

Das Verfolgerduell hat der Deggendorfer SC gegen den EC Peiting vor 662 Zuschauern mit 7:4 für sich entschieden. Zur ersten Pause lagen die Gastgeber durch Tore von Travis Martell (4. und 17.), Dimitri Litesov (10.) und Curtis Leinweber (19.) bei einem Gegentor von Brad Miller (14.) mit 4:1 in Führung. Kyle Gibbons (21. und 24.) und Stefan Ortolf (24.) legten zum 7:1 für den DSC nach, Brad Miller (29.), Andreas Feuerecker (33.) und Anton Saal (58.) konnten noch verkürzen.

Mit 7:4 hat sich der EV Landshut vor 1.322 Zuschauern gegen Schlusslicht EHV Schönheide durchgesetzt. Nach Toren von Marco Sedlar (3.), Roman Tverdon (14.), Kyle Doyle (22. und 41.) und Philipp Michl (24.) bei einem Gegentreffer von Miroslav Jenka (12.) lag der EVL bereits mit 5:1-Toren in Führung. Kilian Glück (48.) und Milan Kosturek (49.) verkürzten innerhalb von 61 Sekunden für die Wölfe zum 3:5, zweimal Maximilian Hofbauer (52. und 60.) entschied die Partie letztlich. Stephan Trolda gelang in der 52. Minute noch der vierte Treffer der Gäste.

Im Duell zweier Aufsteiger hat sich der Höchstadter EC vor 653 Zuschauern gegen den EHC Waldkraiburg mit 2:1 durchgesetzt. Patrik Dzemla (8.) und Ales Kreuzer (38.) trafen für die Alligators, Max Kaltenhauser konnte in der 41. Minute verkürzen.

Nur einen Punkt hinter den Alligators folgen die Lindau Islanders nach einem 4:3 gegen den ERC Sonthofen. Nach Treffern von Troy Bigam (8.), Andreas Farny (28.) und Michal Mlynek (33.) für die Gastgeber, sowie Michael Neal (18.), Christopher Stanley (22.) und Maximilian Hadraschek (54.) für die Gäste stand die Partie lange Zeit unentschieden. Johann Katjuschenko traf in der 56. Minute zum Sieg der Islanders.
Kommentar schreiben
Gast
20.09.2019 23:33 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 01.08.2019, 17:36

DEB veröffentlicht Oberliga-Spielpläne

Sonthofen erfüllt Auflagen

Derbyzeit in Herne: Duisburg kommt am ersten Spieltag an den Gysenberg.
Derbyzeit in Herne: Duisburg kommt am ersten Spieltag an den Gysenberg. Foto: Dirk Unverferth.
Vorschau Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat die Spielpläne für die Eishockey Oberliga veröffentlicht. Der ERC Sonthofen hat die Auflagen fristgerecht erfüllt. Damit starten beide Staffeln mit jeweils zwölf Mannschaften am 27. September in die neue Saison.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
Oberliga 19.07.2019, 20:10

Spielgericht entscheidet über Sonthofener Klage

Termin am 27. Juli

Ende Juli entscheidt sich, ob Sonthofen weiter in der Oberliga spielen wird.
Ende Juli entscheidt sich, ob Sonthofen weiter in der Oberliga spielen wird. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am 27. Juli 2019 wird das Spielgericht über die Zulassung des ERC Bulls Sonthofen zum Oberliga-Spielbetrieb der Saison 2019/20 entscheiden. Sonthofen hatte nach der Nicht-Erteilung durch den DEB Klage eingereicht.
▸ Weiterlesen
Oberliga 06.07.2019, 11:58

Indians und Preussen erhalten Lizenz

Berliner veranlassen juristische Prüfung

Auch in der kommenden Saison wird es voraussichtlich zum Duell Indians gegen Preussen kommen.
Auch in der kommenden Saison wird es voraussichtlich zum Duell Indians gegen Preussen kommen. Foto: Thorben Hoffmann.
Die Hannover Indians und der ECC Preussen Berlin haben die Lizenz für die kommende Oberliga Saison mit Auflagen erhalten. Die Berliner Lizenz ist nur vorläufig. Sollte die geforderte Auflage bis zum 12.07.19 nicht erfüllt werden, wird die Lizenz automatisch entzogen.
▸ Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

3. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

3. Spieltag (Konferenz) (7)



Vorb.

Testspiele (14)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 22.09.2019, 14.00
Bremerhaven -
Mannheim



▸ Fan-Trend


31 %
 
 
69 %

▸ Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Straubing Tigers

Sven Ziegler bleib... (1)
Testspiele

Tilburg gewinnt Ge... (4)
Tippspiel

Das Tippspiel Sais... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Sonthofen

Filip Stopinski
S


Heilbronn

Davis Koch
S


Crimmitschau

Christoph Körner
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 22.09.2019, 17:00


München -
Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Ennio Albrecht
T
31 Jahre

Brandon Mashinter
S
22 Jahre

Maximilian Daubner
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum