Anmelden    Registrieren

DEL 13.09.2019, 22:52

1. Spieltag: München feiert Derbysieg - Mannheim punktet in Nürnberg

Ingolstadt deklassiert Schwenningen - Roosters gewinnen in Köln - Düsseldorf unterliegt Bremerhaven

Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann).
Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann). Foto: GEPA.
München ist mit einem 2:1-Derbysieg in Augsburg in die neue Saison gestartet. Titelverteidiger Mannheim gewann mit 4:1 Nürnberg. Schwenningen erlebte gegen Ingosltadt ein Debakel und verlor mit 4:10.

Iserlohn entführte zwei Punkte aus Köln. Straubing sammelte zwei Punkte im Schlussspurt gegen Krefeld. Düsseldorf blieb ohne Tor gegen Bremerhaven. Berlin setzte sich mit 4:1 gegen Wolfsburg durch.

Maximilian Kastner (4.) und Justin Schütz (27.) schossen die Münchner in Augsburg zum Derbysieg. Matt Fraser (25.) konnte zwischenzeitlich für die Panther ausgleichen.

In Nürnberg hatte Tim Stützle (4.) die Adler früh in Führung geschossen. Christopher Brown (12.) glich für die Franken noch im ersten Drittel wieder aus. David Wolf (28.), Mark Katic (42.) und Ben Smith (60.) brachten den Titelverteidiger auf die Siegerstraße.

Die Schwenninger Wild Wings erlebten gegen den ERC Ingolstadt ein Debakel und verloren mit 4:10. Bereits nach 15 Sekunden hatte Hans Detsch für die Panther vorgelegt. Zur ersten Pause stand es nach weiteren Toren von David Elsner (3.), Colin Smith (10.), Mike Collins (15.) und Timo Pielmeier (16.) 5:0. Den zweiten Abschnitt konnten die Schwarzwälder ausgeglichen gestalten. Jamie MacQueen (22.), Alexander Weiß (25.) und Matt Carey (36.) konnten für die Wild Wings verkürzen. Wayne Simpson (26.), Maury Edwards (30.) und Tim Wohlgemuth (34.) stellten den alten Abstand für den ERC wieder her. Jamie MacQueen (46.) gelang für Schwenningen im Schlussabschnitt noch der vierte Treffer. Brett Olson (48.) und David Elsner (56.) machten den zweistelligen Sieg für die Panther perfekt.

Iserlohn gewann in Köln mit 3:2 nach Verlängerung. Alex Petan erzielte den Siegtreffer nach 81 Sekunden im Powerplay. In der regulären Spielzeit hatte Jason Akeson (15./54.) doppelt für die Haie getroffen. Brett Findlay (21.) und Brody Sutter (34.) waren für die Sauerländer erfolgreich.

Krefeld führte in Straubing nach Toren von Grant Besse (1.), Daniel Pietta (27.) und Kai Hospelt (28.) mit 3:1. Travis Turnbull (6.) und zweimal Antoine Laganiere (50./60.) brachten die Niederbayern zurück. In der Verlängerung ließ Jeremy Williams (61.) die Anhänger der Tigers erneut jubeln.

Ross Mauermann (48.) erzielte das einzige Tor beim Spiel zwischen Düsseldorf und Bremerhaven für die Gäste aus Norddeutschland.

Marius Möchel (Wolfsburg) gegen Sebastian Streu (Berlin). Foto: City-Press.
Berlin feierte zum Saisonstart einen 4:1-Sieg gegen Wolfsburg. Marcel Noebels (9.), Sean Backman (22.), Pierre-Cedric Labrie (24.) und Maxim Lapierre (29.) hatten in der ersten Spielhälfte zum 4:0 vorgelegt. Brent Aubin (54.) konnte für die Grizzlys nur noch zum 1:4 verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
08.12.2019 19:25 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (10)
15.09.2019, 11:24 Uhr
Grizzly
@ikke, eigentlich hast du Recht aber man hält natürlich zu seinem Verein und hofft auf das Beste. Schon beim Testspiel gegen Köln und auch das gegen euch war aber zu sehen das elementare fehlt. Ob passsicherheit oder überhaupt ein System, etwas wo die Spieler sich dran orientieren können. Wenn der G...
Weiterlesen Bewerten:1 

15.09.2019, 10:13 Uhr
Brhv
@Moe, ist schon richtig, aber es kommen noch viele Mannschaften wo man auch mit einem Sieg rechnen kann, wenn dann das auch nicht klappt, ja, gute Frage. Freuen wir uns erstmal auf die neue Saison, und schauen was so alles passiert.
Bewerten:1 

14.09.2019, 19:55 Uhr
Moe
@Brhv: Natürlich war das stark übertrieben. Aber
wenn Du Dich als Fan egal welcher Mannschaft total
auf den Saisonstart freust und dann zu Hause so
vorgeführt wirst, ist die Euphorie erstmal dahin und
dann wird auch der allergrößte Fan sich fragen,
wohin die Reise diese Sais...
Weiterlesen Bewerten:0 

14.09.2019, 19:28 Uhr
Ikke
Nach der Vorstellung Cortinas hätte ich
mir gar nicht erst eine geholt. :D
Bewerten:5 

14.09.2019, 13:11 Uhr
Brhv
@Moe, das war der 1. Spieltag, dann gleich die Dauerkarte wieder abgeben, vielleicht ein bisschen übertrieben, oder ? Ein Fan sollte doch zu seiner Mannschaft stehen, und nicht gleich alles in Frage stellen, also immer mit
der Ruhe.
Bewerten:3 

Weitere 5 Kommentare anzeigen
DEL 08.12.2019, 19:04

25. Spieltag: Drei Heimsiege zum Auftakt - Spiel in Köln abgebrochen

Ingolstadt, Wolfsburg und Augsburg punkten dreifach

Krefelds Jeremy Welsh gegen Wolfsburgs Mathis Olimb.
Krefelds Jeremy Welsh gegen Wolfsburgs Mathis Olimb. Foto: City Press.
Aktualisiert Mit drei Heimsiegen ist der 25. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Sonntag gestartet. Ingolstadt besiegte Bremerhaven mit 4:3, Wolfsburg setzte sich mit 3:2 gegen Krefeld durch und Augsburg kam gegen Iserlohn zu einem 1:0-Erfolg. Das Spiel Köln gegen Nürnberg wurde im ersten Drittel aufgrund eines medizinischen Notfalls auf der Tribüne unterbrochen.
Weiterlesen Kommentare (1)
DEL 06.12.2019, 22:53

24. Spieltag: Köln gewinnt in Berlin - Spitzentrio im Gleichschritt

Iserlohn unterliegt Wolfsburg - Düsseldorf schlägt Augsburg

Iserlohns Grenier gegen Wolfsburgs Casto.
Iserlohns Grenier gegen Wolfsburgs Casto. Foto: Mathias M. Lehmann.
An der Tabellenspitze sammelten München, Straubing und Mannheim am Freitag die volle Punktzahl. Beim Verfolgerduell gewannen die Kölner Haie nach Verlängerung in Berlin. In der unteren Tabellenhälfte verlor Iserlohn gegen Wolfsburg und Augsburg musste sich in Düsseldorf geschlagen geben.
Weiterlesen
DEL 05.12.2019, 23:53

24. Spieltag: Bremerhaven gewinnt gegen Schwenningen

Zweiter Sieg in Folge für die Pinguins

Schwenningens Caron scheitert an Bremerhavens Torwart Gudlevis.
Schwenningens Caron scheitert an Bremerhavens Torwart Gudlevis. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Fischtown Pinguins haben eine vorgezogene Partie vom 24. Spieltag gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:1 gewonnen. Die Norddeutschen verbessern sich mit dem zweiten Sieg in Folge auf den siebten Tabellenplatz. Schwenningen bleibt weiter Schlusslicht in der DEL.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

25. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 LIVE

26. Spieltag (Konferenz) (7)



OL LIVE

21. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL LIVE

22. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (11)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 08.12.2019, 21.00
Winnipeg -
Anaheim



Fan-Trend


74 %
 
 
26 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

25. Spieltag: Drei... (1)
DEL2

25. Spieltag: Bad ... (5)
EC Bad Nauheim

Jared Gomes verstä... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hamburg

Chase Witala
S


Weißwasser

Eddy Rinke-Leitans
S


Duisburg

Pavel Pisarik
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 08.12.2019, 17:00


München -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
18 Jahre

Tim Mühlegger
S
26 Jahre

Yannick Kischer
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum