Anmelden    Registrieren

DEL2 02.10.2019, 23:04

7. Spieltag: Kassel stürzt Bietigheim von der Tabellenspitze

Ravensburg verliert Derby gegen Freiburg - Heilbronn schlägt auch Frankfurt

Kaufbeurens Antti Kerälä fälscht den Puck ab vor Bad Nauheims Torwart Felix Bick.
Kaufbeurens Antti Kerälä fälscht den Puck ab vor Bad Nauheims Torwart Felix Bick. Foto: Andreas Chuc.
Mit einem 10:2-Kantersieg haben die Kassel Huskies Tabellenführer Bietigheim von der Spitze gestürzt und selbst die Spitzenposition in der DEL2 eingenommen. Ravensburg verlor das Derby gegen Freiburg mit 2:3. Heilbronn hat seine Siegsserie gegen Frankfurt fortgesetzt.

Nach einer Viertelstunde gelang Lukas Laub der Führungstreffer für die Steelers in Kassel. Corey Trivino (18.) glich für die Nordhessen noch vor der Pause wieder aus. Im zweiten Drittel legten Alexander Karachun (26.), Austin Carroll (27.), Richard Mueller (29.) und Nathan Burns (31.) für die Huskies nach. Im Schlussdrittel machten Michael Christ (43.), Austin Carroll (54.), Lois Spitzner (54.), Corey Trivino (55.) und Ben Duffy (60) den zweistelligen Sieg für Kassel perfekt. Brett Breitkreuz (51.) konnte für Bietigheim noch Ergebniskosmetik betreiben.

Spielszene Ravensburg gegen Freiburg. Foto: Kim Enderle.
Freiburg gewann in Ravensburg mit 4:2. Philip Rießle (17.) und Nikolas Linsenmaier (31.) hatten für die Breisgauer zum 2:0 vorgelegt. Matias Haaranen (32.) konnte postwendend verkürzen. Peter Spornberger (43.) stellte den alten Abstand wieder her. Jeff Hayes (48.) brachte den Titelverteidiger wieder bis auf ein Tor heran. Luke Pither (60.) sorgte in der Schlussminute für die Entscheidung.

Mit einem Doppelpack von Dylan Wruck (26./34.) hatten die Heilbronner Falken den Grundstein zum Sieg gegen Frankfurt gelegt. Bryce Gervais (37.) erhöhte auf 3:0. Martin Buchwieser (46.) gelang der einzige Treffer für die Hessen. Stefan Della Rovere (56.) setzte den Schlusspunkt zum 4:1.

Die Eispiraten setzten sich im Kellerduell in Bayreuth mit 5:4 durch. In den Schlussminuten schossen Dominic Walsh (56.) und Alex Wideman (58.) die Westsachsen zum Sieg. 

Dresden musste sich den Tölzer Löwen mit 0:4 geschlagen geben. Marco Pfleger (5.), Lubor Dibelka (34.), Luca Tosto (46.) und Markus Eberhardt (51.) konnten sich bei den Bayern in die Torschützeliste eintragen.

Landshut entführte zwei Punkte aus Weißwasser. Robert Farmer rettete den Sachsen mit seinem Tor zum 4:4 13 Sekunden vor dem Spielende einen Punkt. In der Verlängerung traf Alexander Ehl nach 18 Sekunden zum Sieg für die Niederbayern.

Bad Nauheim besiegte Kaufbeuren mit 4:2. Den ersten Durchgang entschieden die Gäste aus dem Allgäu durch ein Tor von Tobias Wörle (8.) für sich. Im zweiten Drittel drehten Andrej Bires (28.) und Andreas Pauli (36.) das Spiel für die Hessen. Dani Bindels (45.) und Marvin Ratmann (50.) sorgten mit ihren beiden Treffern für die Vorentscheidung. Branden Gracel (52.) konnten für den ESVK noch den zweiten Treffer markieren.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2019 14:07 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (4)
04.10.2019, 18:00 Uhr
Wizzard_ECK
Naja, langsam langsam.
Die Saison ist noch sehr lang, wenn du recht behalten solltest @Hartmann würde ich mich über einen Titel in Nordhessen natürlich nicht beschweren.

Die Halle ist etwas in die Jahre gekommen, das ist wahr, aber ganz so furchtbar finde ich das dann doch nicht. Das ...
Weiterlesen Bewerten:0 

03.10.2019, 21:44 Uhr
Hartmann
Ob es auch in Bad Nauheim zweistellig wird?
Huskies mein Topfavorit für den Titel!!!!!
Wenn nur nicht das Problem mit der
"Bruchbude" wäre! So ein Stadion kann man
der DEL 1 nicht zumuten, beim besten Willen
nicht.
Bewerten:7 

03.10.2019, 18:48 Uhr
Wizzard_ECK
Das ist jetzt schon ein verdammt starker Saisonstart vom ECK. Tabellenführer mit einem Spiel weniger ist sehr beachtlich. Bietigheim gestern deutlich dominiert. Nun muss es darum gehen diese Form zu halten und die Saison so stark weiter zu spielen.
Bewerten:5 

03.10.2019, 17:45 Uhr
Theo Taster
Wir haben das selbe Problem wie vorige Saison, Trainerwechsel zu einer Zeit, wo man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann. Nach nur 4 Spieltagen ist es eigentlich zu früh, wenn allerdings die Mannschaft nicht mehr mitspielt und den Trainer weg haben will, wenn vielleicht auch nur einige Spieler...
Weiterlesen Bewerten:6 


DEL2 13.10.2019, 22:41

11. Spieltag: Kassel zurück auf Rang eins - Steelers stolpern in Westsachsen

Bad Nauheim punktet in Weißwasser - Bayreuth schlägt Dresden - Landshut gewinnt Derby

Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt.
Rangelei beim Spiel Freiburg gegen Frankfurt. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Die Bietigheim Steelers verloren in Crimmitschau mit 1:2 nach Verlängerung. Die Lausitzer Füchse unterlagen Bad Nauheim mit 1:2, nach Verlängerung schlugen die Bayreuth Tigers die Dresden mit 4:3. Durch ein 7:3 gegen Kaufbeuren kehren die Huskies an die Tabellenspitze zurück, Landshut setzte sich im Derby bei den Tölzer Löwen durch.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL2 11.10.2019, 23:05

10. Spieltag: Kassel verliert in Ravensburg - Derbysieg für Füchse

Kantersiege für Heilbronn und Bietigheim - Bayreuth holt Punkt in Frankfurt - Kaufbeuren überholt Crimmitschau

Spielszene Dresden gegen Weißwasser.
Spielszene Dresden gegen Weißwasser. Foto: Sylvia Heimes.
Tabellenführer Kassel musste sich in Ravensburg mit 2:5 geschlagen geben. Die Lausitzer Füchse gewannen das Derby in Dresden mit 6:4. Kantersiege feierten Heilbronn mit 7:1 in Bad Nauheim und Bietigheim 9:5 gegen Bad Tölz. Bayreuth entführte einen Punkt aus Frankfurt. Kaufbeuren gewann das Kellerduell gegen Crimmitschau.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL2 06.10.2019, 21:48

9. Spieltag: Kantersieg für Kassel im Spitzenspiel

Bayreuth kassiert siebte Niederlage in Folge

Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor.
Ravensburgs Rob Flick vor dem Bayreuther Tor. Foto: Imago.
Die EC Kassel Huskies haben das Spitzenspiel des 9. Spieltags der DEL2 gegen die Heilbronner Falken deutlich mit 7:1 gewonnen und liegen bei einer weniger ausgetragenen Partie vier Punkte vor den Falken. Die Bietigheim Steelers mussten sich bei den Lausitzer Füchsen mit 2:3 geschlagen geben, die Löwen Frankfurt verkürzten den Rückstand auf Heilbronn und Bietigheim durch ein 5:2 bei den Tölzer Löwen auf einen Punkt.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

12. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 19:30

12. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 19:30

7. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 19:30

8. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 18.10.2019, 19.30
Mannheim -
Augsburg



Fan-Trend


86 %
 
 
14 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Dresdner Eislöwen

Eislöwen verpflich... (2)
Champions Hockey League

6. Spieltag: Augsb... (3)
DEL

11. Spieltag: Münc... (5)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Vitezslav Bilek
S


Rostock

Tim Junge
V


Freiburg

Erik Betzold
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 18.10.2019, 19:30


Mannheim -
Augsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Benjamin Hanowski
S
25 Jahre

Goran Pantic
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum