Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 28.11.2016, 00:02

23. Spieltag: München unterliegt in Nürnberg

Krefeld beendet Niederlagenserie - Eisbären erneut zu Null

Iserlohns Torschütze Blair Jones gegen Kölns Moritz Müller.
Iserlohns Torschütze Blair Jones gegen Kölns Moritz Müller. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert Mit drei Heimsiegen hatte der 23. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) begonnen. Die Eisbären Berlin besiegten den ERC Ingolstadt. Die Krefeld Pinguine setzten sich gegen die Schwenninger Wild Wings durch und beendeten damit ihre Heimniederlagenerie. Die Iserlohn Roosters gewannen gegen die Kölner Haie nach Penaltyschießen. In der zweiten Spielrunde endeten die Siegesserien von München (in Nürnberg) und Augsburg (in Mannheim). Düsseldorf beendete seine Auswärtstour mit einem Sieg in Straubing. Den Grizzlys Wolfsburg reichte am Abend ein Treffer zum Sieg in Bremerhaven.

Bruno Gervais brachte die Eisbären gegen Ingolstadt bereits nach nur 30 Sekunden in Führung. Jamie MacQueen (17.) erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Nach einem torlosen zweiten Abschnitt setzte Darin Olver (58.) den Schlusspunkt kurz vor dem Spielende. Petri Vehanen feierte seinen zweiten Shut-out am Wochenende.

Zehn Heimspiele in Folge konnten die Krefeld Pinguine zuletzt nicht gewinnen. Gegen die Schwenninger Wild Wings beendete der KEV diese Serie. Marco Rosa (5.) und Norman Hauner (7.) sorgten mit zwei Toren in der Anfangsphase für einen optimalen Start der Krefelder. Christian Kretschmann (29.) erhöhte zur Hälfte der Partie auf 3:0. Im Powerplay konnten die Wild Wings in der Schlussphase nur noch auf 1:3 durch Kalle Kaijomaa (56.) verkürzen.

Die Kölner Haie konnten in Iserlohn durch Johannes Salmonsson (18.) den ersten Durchgang für sich entscheiden. Im zweiten Abschnitt drehten die Sauerländer die Partie. Blair Jones (31.) und Denis Shevyrin (37.) trafen zum 2:1. Mit seinem zweiten Saisontor sicherte Christian Ehrhoff in der 51. Spielminute den Haien einen Punkt am Seilersee. Das Penaltyschießen ging an die Gastgeber. Blair Jones verwandelte zum Sieg für den IEC.

München verlor ein packendes Topspiel in Nürnberg mit 5:6 nach Verlängerung. Zunächst gingen die Gastgeber durch Leonhard Pföderl (4.) in Führung. München antwortete mit fünf Toren in Folge. Derek Joslin (13./22./32.), Steve Pinizzotto (29.) und Jerome Flaake (37.) waren die Torschützen für die Bullen. Noch vor der zweiten Pause verkürzte Marco Pfleger (39.) auf 2:5. Im Schlussabschnitt kamen die Franken nach zwei Toren von Jesse Blacker (42./45.) und Andrew Kozek (53.) zum Ausgleich. Nürnbergs Torwart Andreas Jenike verhinderte mit starken Paraden weitere Münchner Treffer. In der Overtime entschied Jesse Blacker das Spiel mit seinem dritten Tor nach 83 Sekunden.

In Mannheim entschied Luke Adam die Partie in der Verlängerung zum 2:1 für die Adler. In der regulären Spielzeit hatte Garrett Festerling (6.) für die Adler vorgelegt, T. J. Trevelyan (19.) glich für die Panther aus.

Die Straubing Tigers gaben gegen die Düsseldorfer EG eine 2:0-Führung nach dem ersten Drittel ab. Scott Timmins (7.) und Mike Hedden (14.) hatten für die Tigers getroffen. Alexej Dmitriev (28.) und Manuel Strodel (52.) brachten die DEG zurück. Im Penaltyschießen markierte Robert Collins den Siegtreffer für Düsseldorf.

Ein einziges Tor reichte den Grizzlys Wolfsburg zum Sieg im Nord-Duell bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven. Gerrit Fauser erzielte in der 47. Spielminute das Siegtor der Grizzlys vor 3.937 Zuschauern.
Kommentar schreiben
Gast
27.01.2022 21:24 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (15)
03.12.2016, 06:19 Uhr
Brhv
@ lilo gentner, warum sollte ich irgendetwas aus diesem Forum persönlich nehmen, bitte erkläre mir das. Jeder sollt doch seine Meinung hier niederscheiben dürfen, und Kasperletheater wie Du das schreibst, naja das ist das was ich gerade geschrieben habe, " Deine Meinung", und jetzt ein schön...
Weiterlesen Bewerten:0 

01.12.2016, 19:19 Uhr
Lilo Gentner (Gast)
@Brhv: "Nimm so etwas nicht persönlich" und "wenn du damit nicht umgehen kannst" oder "ein wenig Ahnung habe ich auch." "ich erlaube mir das mal so zu schreiben . . . " Naja, hört sich an, wie wenn sich zwei gute Freunde knutschen . . . hi, hi ,hi, Kasperltheater
Bewerten:0 

01.12.2016, 18:49 Uhr
Brhv
@lilo Gentner, wer streitet sich, das ist eine Diskussion, mit Sicherheit kein Streit, warum sollten wir?
Bewerten:0 

30.11.2016, 17:18 Uhr
Lilo Gentner (Gast)
@Puckfreund und Brhv: Streitet weiter, ich lach mich kaputt ! ! !
Bewerten:3 

29.11.2016, 13:36 Uhr
*Puckfreund*
@Brhv Dann hast du was falsch verstanden! Effizient war es , aber es war viel Zufall dabei... Sehen wir es mal anders! Ich nehme mal ein ganz anderes Beispiel Werder drückend überlegen , haben mehr Spielanteile , viele Torchancen usw. trotzdem gewinnt der Gegner 1:0 und haben nur einmal auf das Tor ...
Weiterlesen Bewerten:1 

Weitere 10 Kommentare anzeigen
DEL 27.01.2022, 11:24

Clubs fordern Aufhebung der Zuschauerbeschränkung

Offener Brief an NRW-Ministerpräsident Wüst und Gesundheitsminister Laumann

Die Clubs in NRW wollen wieder vor Zuschauern spielen.
Die Clubs in NRW wollen wieder vor Zuschauern spielen. Foto: City-Press.
Die vier DEL-Clubs aus Nordrhein-Westfalen haben sich mit einem offenen Brief an Ministerpräsident Wüst und Gesundheitsminister Laumann gewandt. Darin fordern die Clubs die Aufhebung der Zuschauerbeschränkung im Profisport.
DEL 26.01.2022, 22:11

44. Spieltag: Bremerhaven schlägt Schwenningen nach Verlängerung

Schwarzwälder drehen Spiel nach 0:2-Rückstand - Pinguins geben Partie erneut eine Wende

Spielszene Bremerhaven gegen Schwenningen.
Spielszene Bremerhaven gegen Schwenningen. Foto: Jasmin Wagner.
Die Fischtown Pinguins haben ein Nachholspiel vom 44. Spieltag gegen die Schwenninger Wild Wings mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen.
DEL 26.01.2022, 15:28

Ingolstadt gegen Bietigheim abgesagt

Steelers in Quarantäne

Das für Sonntag (30.01.22) terminierte Spiel zwischen dem ERC Ingolstadt und den Bietigheim Steelers findet nicht statt. Die Steelers befinden sich in behördlich angeordneter Quarantäne und können nicht antreten.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

47. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 28.01.2022, 20.00
Memmingen -
Peiting

Wer gewinnt?

 
 

 89 %
 
 
11 % 

Spiel anzeigen


 89 %
 
 
11 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EISHOCKEY.INFO

Fred Carroll ist t... (5)
DEL

Clubs fordern Aufh... (14)
Olympische Spiele 2022

Finaler Kader für ... (6)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Kaufbeuren

Mikko Lehtonen
S


Rosenheim

Brett Schaefer
S


Selb

Leon Lilik
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 27.01.2022, 19:30


Bremerhaven -
Schwenningen

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Jonas Wolter
S
23 Jahre

Louis Busch
T
Weitere Geburtstage