Anmelden

Anzeige
Anzeige
DEL2 09.01.2015, 22:40

36. Spieltag: Löwen gewinnen zweistellig

Rosenheim punktet in Bietigheim - Landshut siegt spät

Die Löwen Frankfurt haben den höchsten Sieg des 36. Spieltags eingefahren. Bei Schlusslicht Kaufbeuren setzten sich die Hessen mit 10:1 deutlich durch und kletterten auf Tabellenplatz drei. Tabellenführer Bietigheim musste sich daheim gegen Rosenheim mit 3:5 geschlagen geben, die Kassel Huskies verkürzten den Rückstand durch ein 6:5 bei den Eispiraten Crimmitschau. In letzter Minute fuhr der EV Landshut einen 2:1-Sieg in Heilbronn ein, nach Verlängerung punkteten die Roten Teufel Bad Nauheim in Riessersee. Die meiten Tore gab es beim 8:4 der Ravensburg Towerstars gegen die Dresdner Eislöwen.

Die Bietigheim Steelers unterlagen den Starbulls Rosenheim vor 3.509 Zuschauern mit 3:5. ZUr zweiten Pause lagen die Gäste nach Toren von Manuel Edfelder (2.), Josef Frank (11.), Benjamin Zientek (33.), Mario Valery-Trabucco (37.) und Fabian Zick (40.) bereits mit 5:0 in Führung. Durch Robin Just (44. und 56.) und Dominic Auger (46.) konnten die Steelers noch zum 3:5-Endstand verkürzen.

Die Kassel Huskies konnten den Rückstand auf die Steelers durch einen 6:5-Sieg bei den Eispiraten Crimmitschau auf 16 Punkte verkürzen. Innerhalb von 29 Sekunden gingen die Eispiraten in der vierten Minute durch Erik Gollenbeck und Dominic Walsh mit 2:0 in Führung. Eric Stephan (5.), zweimal Daniel Schmölz (14. und 22.) und Alexander Heinrich (18.) drehten die Partie zum 4:2 für die Hessen. Durch Alexaner Hutchings (32.) und Daniel Bucheli (34.) konnten die Eispiraten vor 2.322 Zuschauern zum 4:4 ausgleichen, ehe Manuel Klinge (34.) und Jens Meilleur (41.) die Gäste wieder mit zwei Toren in Führung schossen. Eric Lampe traf in der 49. Minute noch zum 5:6-Endstand.

Neu auf dem dritten Rang sind die Löwen Frankfurt nach einem 10:1-Kantersieg bei Schlusslicht Kaufbeuren. Nach nicht einmal zehn Minuten lagen die Hessen nach Toren von Norman Martens (4.), Landon Gare (8.) und Henry Martens (10.) mit 3:0 in Führung. Marcel Brandt konnte in der 13. Minute verkürzen, Marco Pfleger (24. und 25.), Justin Kirsch (32.) und Richard Mueller (40.) erhöhten noch im zweiten Drittel zum 7:1 für die Löwen. Clarke Breitkreuz, Richard Mueller (beide 54.) und Marton Vas (58.) machten es vor 1.287 Zuschauern zweistellig.

Nach Verlängerung setzte sich mit den Roten Teufeln Bad Nauheim auch der dritte hessische Vertreter an diesem Abend durch. Max Campbell erzielte in der 63. Spielminute das 4:3-Siegtor beim SC Riessersee. Die Gastgeber gingen durch Julian Eichinger in der siebten Minute in Führung, Matt Beca konnte in der elften Minute ausgleichen. Im zweiten Abschnitt legten Markus Eberhardt (22.) und Tim Regan (37.) zum 3:1 der Gastgeber vor, Matt Beca (42.) und Tim May (59.) konnten im Schlussdrittel ausgleichen.

Vor 2.421 Zuschauern haben sich die Ravensburg Towerstars gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:4-Toren durchgesetzt. Zur ersten Pause stand es nach Toren von Brian Roloff (10.), Austin Smith (17.) und Alex Leavitt (20.) für die Towerstars, sowie Stefan Chaput (15.) und Carsten Gosdeck (17. und 18.) für die Eislöwen, 3:3-unentschieden. Alex Leavitt (22.) und Stephan Vogt (29.) legten für die Gastgeber im zweiten Drittel zum 5:3 vor. Nach dem Anschlusstreffer der Sachsen durch Dominik Grafenthin in der 53. Minute schraubten Austin Smith (53.), Alex Leavitt (54.) und Brian Roloff (58.) das Resultat auf 8:4 in die Höhe.

Lange Zeit sah es so aus, als könnten sich die Heilbronner Falken gegen den EV Landshut durchsetzen. Durch ein Tor von Grant Toulmin aus der 36. Minute gingen die Falken zunächst in Führung. Ty Morris glich in der 58. Minute aus, Andreas Gawlik traf 12 Sekunden vor Spielende zum 2:1-Sieg der Gäste.
Kommentar schreiben
Gast
30.11.2021 13:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (3)
11.01.2015, 14:04 Uhr
DEL2 Fan (Gast)
Ach Gottchen, der böse Schiri in Crimmitschau ! Hat er keine Tore für den ETC geschossen ? Von Crimmitschau hat natürlich niemand etwas falsch gemacht, wie denn auch !!!!! Diese Berichterstattung von einer Truppe, deren Fans Feuerwerk in einer Halle machen und die dann evakuiert werden muss. Das es ...
Weiterlesen Bewerten:11 

11.01.2015, 13:52 Uhr
Dresden (Gast)
Nach den letzten schwachen Heimspielen wieder ein zumindest ansehenswertes Spiel unserer Jungs. Haben zwar verloren, aber der Kampfgeist war da, die Jungs haben geackert. So will man sie sehen, selbst wenn es dann verloren geht. Ausserdem müssen wir unsere Chanchen besser nutzen, kaltschnäuziger sei...
Weiterlesen Bewerten:4 

10.01.2015, 00:04 Uhr
lars (Gast)
glückwunsch nach kassel zum sieg,war super spiel von beiden mannschaften,aber der mann in schwarz hat das spiel entschieden,sonst wer der der etc sieger
Bewerten:2 


DEL2 28.11.2021, 21:04

18. Spieltag: Bad Nauheim verteidigt Tabellenführung in Heilbronn

Dresden verliert in Freiburg - Frankfurt schlägt Selb

Der EC Bad Nauheim hat die Tabellenführung in der DEL2 mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung bei den Heilbronner Falken verteidigt. Verfolger Dresden verlor in Freiburg mit 1:2.
DEL2 26.11.2021, 23:15

17. Spieltag: Bad Nauheim verliert gegen Bad Tölz

Dresden gewinnt Verfolgerduell gegen Frankfurt - Selb meldet sich mit Sieg gegen Heilbronn zurück

Selb meldet sich mit einem Sieg gegen Heilbronn zurück.
Selb meldet sich mit einem Sieg gegen Heilbronn zurück. Foto: Mario Wiedel.
DEL2-Tabellenführer Bad Nauheim verlor sein Heimspiel am Freitag gegen die Tölzer Löwen mit 1:2 nach Verlängerung Cam Spiro traf nach sieben Sekunden in der Overtime zum Sieg für die Bayern. Dresden gewann das Verfolgerduell gegen Frankfurt mit 4:2 und zieht nach Punkten mit den Hessen gleich.
DEL2 23.11.2021, 22:40

Huskies gewinnen Nachholspiel in Landshut

Kassel klettert auf den achten Tabellenplatz

Die Kassel Huskies haben am Dienstag ein Nachholspiel vom 8. Spieltag in Landshut mit 5:2 gewonnen. Mit 20 Punkten klettern die Nordhessen auf den achten Tabellenplatz. Landshut bleibt mit 15 Zählern auf dem drittletzten Rang.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 16:30

16. Spieltag (1)



DEL 19:30

24. Spieltag (1)



DEL2 19:30

12. Spieltag (1)



DEL2 19:30

16. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 03.12.2021, 19.30
Kaufbeuren -
Freiburg

Wer gewinnt?

 
 

 90 %
 
 
10 % 

Spiel anzeigen


 90 %
 
 
10 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Manuel Malzer
V
23 Jahre

Kevin Richter
S
Weitere Geburtstage