Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 01.02.2015, 20:16

43. Spieltag: Towerstars schlagen Huskies im Topspiel

Füchse punkten in Bietigheim - Kantersieg für Landshut

Jubel bei den Starbulls gegen die Eislöwen.
Jubel bei den Starbulls gegen die Eislöwen. Foto: Ludwig Schirmer.
Das Spitzenspiel des 43. Spieltags haben die Ravensburg Towerstars gegen die Kassel Huskies mit 5:3 für sich entschieden und liegen nur noch einen Punkt hinter den Hessen. Tabellenführer Bietigheim unterlag den Lausitzer Füchsen nach Verlängerung mit 3:4, der EV Landshut hat einen 9:2-Kantersieg gegen den ESV Kaufbeuren eingefahren. Siegreich waren die Starbulls Rosenheim mit 3:1 gegen die Dresdner Eislöwen und der SC Riessersee nach Penaltyschießen gegen die Eispiraten Crimmitschau. Die Löwen Frankfurt haben sich bei den Heilbronner Falken mit 3:0 durchgesetzt.

Vor 2.607 Zuschauern unterlagen die Bietigheim Steelers gegen die Lausitzer Füchse nach Verlängerung mit 3:4-Toren. Bereits in der fünften Minute brachte Benjamin Kronawitter die Steelers in Führung, Jonas Johannsson (10.) und Maxime Legault (23.) drehten die Partie zwischenzeitlich. Nach Toren von Frederik Cabana (28.) und Robin Just (40.) gingen die Steelers mit einer 3:2-Führung in die zweite Pause, Maxime Legault glich mit seinem zweiten Tor des Tages in der 50. Minute aus. Das Siegtor der Füchse erzielte Sean Fischer in der 64. Spielminute.

Die Starbulls Rosenheim haben sich vor 1.875 Zuschauern gegen die Dresdner Eislöwen mit 3:1 durchgesetzt. Die Führung der Starbulls von Simon Fischhaber aus der 16. Minute konnte Lukas Slavetinsky in der 42. Minute ausgleichen. Maximilian Hofbauer (56.) und Stephen Schultz (60.) trafen in der Schlussphase zum Sieg der Gastgeber.

Nach zuletzt acht Spielen ohne Sieg setzte sich der SC Riessersee gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 4:3 Penaltyschießen durch. Zweimal gingen die Gäste durch Matthias Forster (11.) und Alexander Hutchings (26.) in Führung, Markus Eberhardt (26.) und Jaroslav Kracik (43.) glichen jeweils aus. Jaroslav Kracik war es, der die Gastgeber in der 53. Minute erstmals in Führung brachte, Alexander Hutchings sicherte den Westsachsen durch das 3:3 in der 59. Minute einen Zähler. Im abschlißenden Penaltyschießen erzielte Maximilian Kastner das Siegtor der Bayern.

Der EV Landshut hat sich gegen den ESV Kaufbeuren vor 3.751 Zuschauern deutlich mit 9:2 durchgesetzt. Nach Toren von Peter Abstreiter (15.) für die Gastgeber, sowie Max Schmidle (19.) stand es zur ersten Pause 1:1. Patrick Jarrett (25.), Eddy Rinke-Leitans (35.) und Paul-John Fenton (39.) trafen im zweiten Abschnitt zum 4:1 der Gastgeber, Maximilian Daubner legte in der 46. Minute zum 5:1 nach. Die Joker konnten in der 48. Minute durch Joshua Lunden noch zum 2:5 verkürzen, P.J. Fenton (50.), Elia Ostwald (54.), Andreas Geipel (55.) und Michael Endras (55.) erhöhten zum 9:2-Endstand.

Die Ravensburg Towerstars haben sich im Spitzenspiel gegen die Kassel Huskies vor 2.674 Zuschauern mit 5:3 durchgesetzt und liegen nur noch zwei Punkte hinter dem Kotrahenten. Sven Valenti (8.) und Jens Meilleur (23.) legten zunächst zum 2:0 der Huskies vor, mit einem Dreierpack von Austin Smith (30., 40. und 48.) und einem Treffer von Brian Roloff (32.) drehten die Oberschwaben das Spiel. Maximilian Brandl legte in der 54. Minute zum 5:2 nach, Michael Christ konnte in der Schlussminute noch den dritten Treffer der Huskies erzielen.

Einen 3:0-Sieg fuhren die Löwen Frankfurt vor 1.284 Zuschauern bei den Heilbronner Falken ein. Nils Liesegang (4.), Landon Gare (35.) und Marc Schaub (47.) trafen für die Hessen.

Den vierten Sieg in Serie fuhren die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:1 in Bad Nauheim ein. Brendan Cook (24.), Andrei Teljukin (38.) und Patrick Klöpper (43.) trafen vor 2.090 Zuschauern für den Titelverteidiger, Dusan Frosch konnte in der 45. Minute noch zum 1:3-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
03.07.2022 16:55 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (6)
02.02.2015, 07:49 Uhr
Dresden (Gast)
Jetzt kämpfen Löwen !! Die nächsten Spiele auswärts können wir nur verlieren, zumindest vom Papier her und viele denken und erwarten das auch. Aber genau da liegt unser Vorteil, zumal wir oft auswärts eine bessere Leistung abliefern als manches "Gurkenspiel" zu Hause. Die Niederlage gestern in Ros...
Weiterlesen Bewerten:9 

02.02.2015, 07:35 Uhr
Fiede (Gast)
Steelers - Füchse. Was soll denn das, ein Schweizer Schiedsrichter, der keine Ahnung vom Eishockey hat? So einen Deppen braucht die DEL2 NICHT!!! Der soll lieber Löcher in den Käse bohren!
Bewerten:6 

02.02.2015, 05:37 Uhr
Hans-Peter Krug (Gast)
Bad Nauheim hat verdient gegen Bremerhaven verloren. Denn die Stürmer treffen ja von drei Metern keinen Möbelwagen. Vielleicht sollte man sich auf der Transferliste nach einem neuen Trainer umsehen. Die Spieler können nur das umsetzen was man übt. Keine Passgenauigkeit, kein System und dann ...
Weiterlesen Bewerten:1 

01.02.2015, 22:50 Uhr
Hartmann Gast (Gast)
Wie vorhergesagt am Freitag. Rückfall auf Platz elf ffür ECN - und das nun auch mit noch deutlicherem Rückstand (Weißwasser etc.,) als gedacht. Fast schon das Ende - und Crimme kommt immer näher. Heinrizi ist ein "Greenhorn", hat nie richtig Eishockey (verletzungsbedingt) spielen können. Aber Ortwei...
Weiterlesen Bewerten:5 

01.02.2015, 21:42 Uhr
fcbgarfield
Super Serie Fischtown, weiter so...
Bewerten:6 

Weitere 1 Kommentare anzeigen
DEL2 30.06.2022, 11:21

DEL2 startet mit 14 Clubs in die Jubiläums-Saison


Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Vorschau Die DEL2 startet mit 14 Clubs in die Jubiläums-Saison. Neu sind  Oberliga-Aufsteiger Eisbären Regensburg und DEL-Absteiger Krefeld Pinguine. Die zehnte DEL2-Saison startet am 16. September. Der Spielplan wird Mitte Juli veröffentlicht.
DEL2 25.05.2022, 11:12

16 Clubs reichten Unterlegen für DEL2 ein


Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Fristgerecht haben alle 14 sportlich qualifizierten Clubs ihre Unterlagen für das Lizenzierungs-verfahren der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) für die Saison 2022/2023 bei der Ligagesellschaft eingereicht.
DEL2 30.04.2022, 11:58

Erste Neuzugänge beim EV Landshut

Heiko Vogler verlängert Vertrag

Samir Kharboutli, Markus Eberhardt und David Zucker.
Samir Kharboutli, Markus Eberhardt und David Zucker. Foto: Christian Fölsner.
Der EV Landshut hat seine ersten drei Neuzugänge für die neue Saison bekanntgegeben: David Zucker, Samir Kharboutli und Markus Eberhardt haben sich beim EVL-Fan-Stammtisch den Fans vorgestellt.
Anzeige
Tippspiel
DEL 15.09.2022, 19.30
Köln -
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

DEL startet wieder... (15)
Crocodiles Hamburg

Kai Kristian hütet... (1)
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (2)
Weitere Kommentare

News

DEL






Transfers

Herford

Nicklas Müller
S


Fehervar

Olivier Roy
T


Hamm

Thomas Lichnovsky
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 15.09.2022, 19:30


Köln -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Pascal Aquin
S
20 Jahre

Nicolas Jentsch
V
20 Jahre

Jussi Petersen
S
Weitere Geburtstage