Anmelden    Registrieren

DEL 15.12.2019, 23:19

27. Spieltag: München verliert Topspiel gegen Mannheim

Nur Bremerhaven gewinnt zu Hause - Elf Tore in Wolfsburg

Münchens Philip Gogulla gegen Mannheims Andrew Desjardins.
Münchens Philip Gogulla gegen Mannheims Andrew Desjardins. Foto: GEPA.
Aktualisiert Am 27. Spieltag der DEL hat Tabellenführer München gegen Mannheim mit 2:4 verloren und kassierte in der Liga die dritte Pleite in Folge. Der einzige Heimsieg gelang Bremerhaven mit 3:2 gegen Iserlohn, Nürnberg setzte sich in Schwenningen mit 6:4 durch, Ingolstadt in Köln mit 3:2 nach Penalty und Berlin in Wolfsburg nach Verlängerung mit 6:5. Zum Abschluss setzte sich Straubing in Krefeld nach Penaltyschießen durch.

Vor 5.890 Zuschauern musste sich Tabellenführer EHC Red Bull München gegen die Adler Mannheim zum zweiten Mal innerhalb einer Woche geschlagen geben. Die Gäste aus der Kurpfalz setzten sich mit 4:2 durch. Chris Bourque (10.) und Bobby Sanguinetti (22.) brachten die Gastgeber zweimal in Führung, Nicolas Krämmer (16.) und Björn Krupp (34.) konnten jeweils ausgleichen. Matthias Plachta (36.) und David Wolf (40.) sorgten noch vor der zweiten Pause für den Sieg der Gäste.

Den Fischtown Pinguins Bremerhaven gelang mit 3:2 gegen die Iserlohn Roosters der einzige Heimsieg des Spieltags. Vor 4.496 Zuschauern brachten Julian Lautenschlager (6.) und Alexandre Grenier (35.) die Roosters zweimal in Führung, Tomas Sykora (10.) und Jan Urbas (54.) glichen jeweils aus. In der Schlussminute sorgte Miha Verlic für den Siegtreffer der Gastgeber.

Nach Penaltyschießen unterlagen die Kölner Haie vor 10.968 Zuschauern gegen den ERC Ingolstadt mit 2:3. In der regulären Spielzeit brachten Pascal Zerressen (20.) und Frederik Tiffels (21.) die Haie mit 2:0 in Führung, Maury Edwards (32.) und Matt Bailey (50.) glichen zum 2:2 aus. Kristopher Foucault verwandelte den entscheidenden Penalty für die Gäste.

Mit 4:6 mussten sich die Schwenninger Wild Wings vor 3.311 Zuschauern gegen die Thomas Sabo Ice Tigers geschlagen geben. Die Führung der Ice Tigers durch Kevin Schulz aus der neunten Minute drehten Alexander Weiß (12.) und Patrick Cannone (14.) für die Wild Wings zum 2:1. Daniel Fischbuch (17.) und Patrick Reimer (24.) drehten die Partie zum 2:3, Maximilian Hadraschek glich in der 42. Minute zum 3:3 aus. Durch Tore von Brandon Buck (46.) und Eugen Alanov (51.) gingen die Franken mit 5:3 in Führung, Alexander Weiß verkürzte mit seinem zweiten Tor in der 57. Minute noch auf 4:5. Will Acton sorgte in der 58. Minute für den Schlusspunkt zum 4:6.

Eine 4:1-Führung verspielten die Grizzlys Wolfsburg gegen die Eisbären Berlin und unterlagen nach Verlängerung mit 5:6. Dominik Bittner (6.) und Mathis Olimb (7.) hatten die Grizzlys vor 3.344 Zuschauern früh mit 2:0 in Führung gebracht. Nach dem Anschluss der Eisbären durch Austin Ortega in der achten Minute legten Garrett Festerling (9.) und Valentin Busch (19.) noch vor der ersten Pause zum 4:1 nach. Mit einem Doppelschlag innerhalb von 35 Sekunden verkürzten Marcel Noebels und Florian Kettemer in der 30. Minute auf 3:4, Marcel Noebels (46.) und Pierre-Cedric Labrie (48.) drehten die Partie mit einem weiteren Doppelschlag. Gerrit Fauser konnte in der 53. Minute noch zum 5:5 ausgleichen, Maxim Lapierre traf nach 41 Sekunden in der Verlängerung zum Sieg der Eisbären.

Zum Abschluss unterlagen die Krefeld Pinguine gegen die Straubing Tigers mit 3:4 nach Penaltyschießen. Vor nur 2.804 Zuschauern traf Will Besse bereits nach 35 Sekunden zur Führung der Pinguine, T.J. Mulock (24.) und Kael Mouillierat (27.) drehten die Partie zwischenzeitlich. Nach dem 2:2 durch Daniel Pietta in der 30. Minute brachte Chase Balisy die Tigers in der 37. Minute erneut in Führung. Chad Costello besiegelte in der 59. Minute die Punkteteilung, Chase Balisy verwandelte den entscheidenden Penalty für die Tigers, die auf drei Punkte an Spitzenreiter München herangekommen sind.
Kommentar schreiben
Gast
25.02.2020 13:00 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


DEL 23.02.2020, 21:33

48. Spieltag: München verliert auch gegen Düsseldorf

Straubing setzt Erfolgsserie in Krefeld fort - Mannheim kassiert weitere Niederlage in Augsburg

Maximilian Daubner (München) gegen Charlie Jahnke (Düsseldorfer EG).
Maximilian Daubner (München) gegen Charlie Jahnke (Düsseldorfer EG). Foto: GEPA.
Aktualisiert München hat das zweite Heimspiel am Wochenende gegen Düsseldorf verloren. Verfolger Straubing hat seine Siegesserie in Krefeld fortgesetzt und den Rückstand auf den Tabellenführer auf acht Punkte verkürzt. Mannheim kassierte in Augsburg die vierte Niederlage in Folge. Nürnberg gewann gegen Berlin.
Weiterlesen Kommentare (1)
DEL 21.02.2020, 22:55

47. Spieltag: München unterliegt Ingolstadt - DEG siegt in Mannheim

Straubing schlägt Nürnberg - Haie verlieren auch in Bremerhaven

Frank Mauer (RB München) gegen Maury Edwards (ERC Ingolstadt).
Frank Mauer (RB München) gegen Maury Edwards (ERC Ingolstadt). Foto: GEPA.
München hat am Freitag gegen den ERC Ingolstadt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Straubing verbessert sich nach einem 2:1-Sieg gegen Nürnberg auf den zweiten Tabellenplatz. Mannheim rutscht nach einer 2:6-Niederlage gegen Düsseldorf auf den dritten Platz ab. Köln hat seine Negativtrend in Bremerhaven fortgesetzt.
Weiterlesen
DEL 20.02.2020, 22:17

47. Spieltag: Eisbären drehen Spiel in Augsburg

Matchwinner Leonhard Pföderl mit drei Toren

Leo Pföderl.
Leo Pföderl.
Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben eine vorgezogene Partie vom 47. Spieltag in Augsburg am Donnerstagabend mit 5:3 gewonnen. Matchwinner für die Berliner war der dreifache Torschütze Leohard Pföderl.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

48. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 28.02.2020, 20.00
Leipzig -
Rostock



Fan-Trend


83 %
 
 
17 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Buffalo Sabres

Dominik Kahun wech... (1)
Düsseldorfer EG

Patrick Köppchen b... (1)
DEL2

50. Spieltag: Löwe... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 25.02.2020, 19:30


Köln -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
18 Jahre

Ludwig Danzer
S
30 Jahre

Stefan Della Rovere
S
23 Jahre

Benedikt Hötzinger
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum