Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 20.12.2019, 23:28

25. Spieltag Süd: Memmingen verteidigt Tabellenführung - Derbysieg für Weiden

Deggendorf punktet in Regensburg

Spielszene Regensburg gegen Deggendorf.
Spielszene Regensburg gegen Deggendorf. Foto: Andreas Nickl.
Memmingen feierte im Derby gegen Sonthofen seinen zehnten Sieg in Folge. Verfolger Deggendorf holte nach Penaltyschießen zwei Punkte in Regensburg. Selb kassierte in Weiden die achte Niederlage in Folge. Höchstadt musste sich in Rosenheim nur knapp geschlagen geben. Heimsiege feierten Lindau und Riessersee gegen Peiting und Füssen.

Beim Spiel in Memmingen hatte Patrik Beck (4.) für die Indians vorgelegt. Jaden Schubert (6.) und Fabjon Kuqi (23.) drehten das Spiel für die Bulls. Mit einem Doppelpack gab Tim Richter (34./38.) dem Spiel erneut eine Wende. Im Schlussdrittel glich Santeri Ovaska (44.) für Sonthofen zum 3:3 aus. Denis Miller (48.) brachte Memmingen erneut in Front. Lukas Slavetinsky (51.) traf zum 4:4. Ein Doppelpack von Brad Snetsinger brachte in der 60. Spielminute die Entscheidung.

Deggendorf holte in Regensburg einen 0:2-Rückstand auf. Richard Divis (10.) und Felix Schwarz (17.) waren im ersten Drittel für die Eisbären erfolgreich. Rene Röthke (29.), Jan-Ferdinand Stern (31.) und David Seidl (36.) drehten das Spiel im zweiten Durchgang für den DSC. Tomas Schwamberger (44.) sorgte mit dem 3:3 für eine Punkteteilung. Im Penaltyschießen konnten Andrew Schembri und Curtis Leinweber für die Gäste verwandeln.

Die Selber Wölfe konnten ihre Niederlagenserie auch beim Derby in Weiden nicht stoppen. Steven Bär (10.), Neuzugang Pavel Pisarik (13), Landon Gare (24.) und Christoph Kabitzky (52.) hatten viermal für die Wölfe vorgelegt. Marco Habermann (11./16.), Kevin Piehler (28.) und Martin Heinisch (53.) brachten die Blue Devils zurück. In der Schlussminute versetzt Martin Heinisch den Gästen den K.o. mit dem 5:4.

Höchstadt musste sich in Rosenheim nur knapp mit 3:4 geschlagen geben. Dominik Daxlberger (13.) und Michael Fröhlich (20.), Florian Krumpe (24.) und Michael Baindl (38.) hatten für die Starbulls getroffen. Florian Seelmann (21.), Vitalij Aab (34.) und Michal Petrak (51.) waren für die Alligators erfolgreich.

Riessersee setzte sich mit 3:0 gegen Füssen durch und zieht nach Punkten mit dem Aufsteiger gleich. Victor Östling (34./57.) traf doppelt. Anton Radu (42.) markierte den dritten Treffer für den SCR.

Lindau besiegte Peiting mit 3:2 und liegt nur noch einen Zähler hinter dem ECP. Tobias Fuchs (9.), Ludwig Nirschl (31.) und Brent Norris (59.) sicherten den Heimerfolg der Islanders. Nardo Nagtzaam (55.) und Ty Morris (60.) konnten jeweils den Anschlusstreffer für Peiting erzielen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
15.06.2024 12:15 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Hannover Scorpions

Andy Reiss verläng... (2)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Höchstadt

Raivo Freidenfels
S


Selb

Carson McMillan
S


Schwenningen

Filip Reisnecker
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
30 Jahre

Tom Pauker
S
28 Jahre

Brandon Schultz
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige